• Premium-Marken
  • Versandkostenfrei ab 19,90 € (D)
  • Kostenloser Rückversand

Ohrenpflege beim Hund - so reinigen Sie Hundeohren richtig

 

Ohrenpflege beim Hund- so reinigen Sie Hundeohren richtig

Die Ohren gehören zu den wichtigsten und empfindlichsten Sinnesorganen Ihres Hundes, ihre Pflege sollten Sie auf keinen Fall vernachlässigen. Die regelmäßige Ohrenpflege hat aber nicht nur einen gesundheitlichen Aspekt, sie kann auch die Bindung zwischen Ihnen und Ihrem Tier stärken. Das gründliche Begutachten, die Reinigung und das sanfte Berühren der Ohren sollte für Ihren Hund stets eine angenehme Erfahrung sein. Auf diese Weise wird er immer entspannt darauf reagieren und dieses Pflegeritual nicht als Belastung oder Stressmoment abspeichern. 

So reinigen Sie Hundeohren richtig

Um Erkrankungen des empfindlichen Hundeohres gar nicht erst entstehen zu lassen, ist Prävention das Mittel der Wahl. Kontrollieren Sie die Ohren Ihres Hundes nach jedem Spaziergang, vor allem wenn Sie eine Hunderasse mit Knick- oder Hängeohren zu Hause haben. Stellen Sie bei diesen Kontrollen keine Auffälligkeiten fest, können Sie in der Regel auf die Selbstreinigungskräfte von Hundeohren vertrauen. Handlungsbedarf besteht eigentlich nur, wenn das Ohr zu viel Ohrenschmalz (Cerumen) produziert. Dieses zieht nicht nur Ohrmilben an, sondern kann auch zu Verstopfungen des Gehörgangs und im schlimmsten Fall zu Entzündungen des äußeren Gehörgangs führen. 

Um überschüssiges Ohrenschmalz zu entfernen, können Sie beispielsweise ein weiches Tuch in warmes Wasser tauchen und damit die Ohrmuschel entlang fahren. Es gibt aber auch spezielle Ohrreinigungsmittel wie die PHA OhrenPflege für Hunde und Katzen, die ins Ohr geträufelt werden und dort Schmutz und Ablagerungen auflösen. Ist das Ohr stark verschmutzt, können die Tropfen auf ein Wattepad aufgebracht und damit die äußere Ohrmuschel gereinigt werden. Die PHA Ohrenpflege enthalten neben dem pflegenden Panthenol auch Teebaumöl. Teebaumöl wirkt antibakteriell und schreckt Milben ab. Ein weiteres Mittel für die Ohrenpflege beim Hundsind Ohrreinigungstücher mit pflegenden Substanzen wie Aloe Vera. 

Ganz wichtig ist es nur den äußeren Gehörgang zu reinigen. Greifen Sie bitte niemals zum Wattestäbchen. Damit riskieren Sie, das Trommelfell zu verletzen oder das Ohrenschmalz nur noch tiefer in den Gehörgang zu befördern.

Ohrenpflege beim Hundhilft Krankheiten zu verhindern

Wird überschüssiges Ohrenschmalz nicht entfernt, und/oder ist das Hundeohr sehr behaart oder besonders abgeknickt, wird das Ohr oft nicht ausreichend belüftet - der ideale Nährboden für Zecken und Milben. Denken Sie in jedem Fall auch immer an einen ausreichenden Zeckenschutz für Hunde wie z.B. die PHA Spot-onTropfen für Hunde.

Beginnen die Ohren Ihres Hundes unangenehm zu riechen und sondern sie ein dunkles Sekret ab oder weist der Gehörgang starke Rötungen auf, leidet Ihr Vierbeiner mit großer Wahrscheinlichkeit an einer Ohrentzündung (Otitis). Verhärtet wird dieser Verdacht durch einige typische Auffälligkeiten. Kratzt Ihr Hund sich häufig am Ohr, legt ständig seinen Kopf schief und zeigt sich extrem berührungsempfindlich in der Ohrgegend, sollten Sie umgehend einen Tierarzt aufsuchen. Es empfiehlt sich keinesfalls, selbst an dieser schmerzhaften Erkrankung „herumzudoktern“. 

Was viele nicht wissen: Auch Umwelt- und Futtermittelallergien verursachen regelmäßig Ohrenprobleme beim Hund. Die Symptome wie Juckreiz und Ohrenschmerzen lassen sich in der Regel durch Schmerzmittel, Antiallergika oder spezielle Nahrungsergänzung für Hundein den Griff bekommen.

Aber nicht nur die richtige Ohrenpflege beim Hund ist entscheidend für das Wohlbefinden Ihres Haustieres, sondern auch gesunde Zähne. Darum finden Sie auf unseren Seiten auch alles Wissenswerte rund um die Zahnpflege bei Hunden. 

Passende Artikel
Für Hunde geeignet
Für Katzen geeignet
Für Pferde geeignet
PHA OhrenPflege für Hunde und Katzen

PHA

PHA OhrenPflege für Hunde und Katzen
Inhalt 100 ml
9,64 € 11,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Für Hunde geeignet
Für Katzen geeignet
Für Pferde geeignet
PHA ZahnSchutz Plus für Hunde und Katzen

PHA

PHA ZahnSchutz Plus für Hunde und Katzen
Inhalt 60 Gramm (21,85 € / 100 Gramm)
13,11 € 15,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand